hier erreicht ihr uns

Die Story des Glam-Rock´s

Archiv

Experiment Fearless!
frei von angst und mit dem mut musik zu machen.
unser ziel ist es, anspruchsvollen hard-rock-metal zu spielen, der sich einerseits an die klassiker der 80er jahre anlehnt und andererseits zum sound unserer jetzigen zeit passt.
das bedeutet, wir halten trotz klassischer elemente nicht an der traditionellen songstruktur fest, sondern überzeugen durch innovative ideen unser publikum.
wir sind musiker aus leidenschaft und genau das wollen wir rüberbringen. in unseren songs verarbeiten wir verschiedene emotionen, ebenso wie gesellschaftskritik dieser zeit auf eigene art und weise.
in unserem zweistündigen live-set findet ihr vorwiegend eigene songs, sowie einige innovative coversongs. wir gründeten uns an einem verregneten sonntag im august 1998 im alten schlachthof in stollberg. der großteil unserer band spielte schon vorher in diversen anderen bands und sammelte so musikalische erfahrung. ein jahr nach der gründung gab es einen besetzungswechsel am keyboard. nach genau vier jahren kreativen schaffens und ständigem arbeiten an uns selbst sind wir mitte 2002 an unsere grenzen gestossen. die interessen sind völlig in verschiedene richtungen gedriftet und es gab fast ständig kleinere und grössere reibereien.
in diesen vier jahren entwickelten wir uns unterschiedlich, vom stil bis hin zum können am instrument und den vorstellungen unserer ziele. oft fehlte es uns an notwendiger kommunikation untereinander - um sinnvolle lösungen zu gestalten.
daraufhin beschlossen wir, die band auf eis zu legen, sodass jeder ersteinmal seinen eigenen weg gehen konnte - um sich selbst zu finden.
andreas und dana gründeten eine neue band namens black diamond. mario suchte sich ebenfalls neue leute, um seinen klassischen metalstil zu verwirklichen. klaus ging erst einmal seinem studium nach und klinkte sich in kleinere bandprojekte ein.
dave hingegen dagegen stieg auf anfrage bei deven march ein, um diverse unplugged-gigs in richtung blues-rock zu spielen und eine geplante cd aufzunehmen.

nach langem gespräch zwischen mario, david und klaus fiel die entscheidung, fearless neu zu beleben.

doch wir wollten nicht da weiter machen, wo wir aufgehört hatten. wir wollten einen schritt weiter gehen. ein experiment.

so war der name geboren: EXPERIMENT Fearless - 03

hinzu kam enrico als drummer und nach klaus' ausstieg aus persönlichen gründen stiess noch etienne als neuer bassist hinzu.

das ziel sollte sein, den heavy-hard-rock für dieses jahrhundert neu zu interpretieren - jedoch ohne die wurzeln zu vergessen, aber auch die neuen sounds und spieltechniken nicht zu ignorieren.

da sich der gesamte rockbereich in den letzten 10 jahren in eine sehr düstere richtung bewegt hat, sind wir der meinung, dass die positive power und energie des 80er- und 90er-jahre-rocks für ein junges publikum interessant sein könnte.

die texte sollen weiter anspruchsvoll sein und gesellschaftskritische themen sowie emotionale geschichten erzählen - und dafür bietet sich rock nun mal am besten an.

ostern 2004 begannen wir mit der arbeit an den 11 songs für unser debütalbum 'don..t stop the rocking' , welches am 17.09.2005 bei einer sehr gut besuchten und erfolgreichen record release party veröffentlicht wurde. Die arbeit bis dahin war ein sehr harter und langer weg, der mit einigen Zerreißproben geebnet war. Diese zeit hätten wir ohne die kreative und professionelle arbeit unseres produzenten dennis pelz wahrscheinlich nicht überstanden.
während der arbeit am album wurde der kurs und das ziel noch etwas genauer definiert. Der heavy-metal aspekt wurde weiter zurück geschraubt und das thema glamrock weiter hervorgehoben. Pläne für die nächsten songs wurden schon geschmiedet und wir dürfen alle gespannt sein. heavy-hard-rock ist noch lang nicht tot.
wir dürfen alle gespannt sein.

 

nach einer kurzen schaffenspause (von ende 2008 bis mitte 2010)
geht es nun in die zweite runde.

wir waren natürlich nicht untätig in dieser zeit. edd und riez bekleiden die band um micheal sommer www.michaelsommer.net, dave spielt bei der limbacher Band „forgotten fire“ www.forgottenfire.de und goldem gründet ein gothik–metal projekt.

für ende 2010 und anfang 2011 sind schon einige gigs geplant. und auch die arbeit an neuen songs wurde bereits begonnen.

 

wir dürfen alle gespannt sein.